Auf dem Bärensteiner Berg

Blick vom Bärensteiner Berg in Richtung Scheibenberg. Foto: Chris Bergau

Noch ist die Landschaft relativ kahl, aber die ersten Bäume fangen an zu blühen und werden grün. Gerade in den Kammregionen des Kammlandes Erzgebirge dauert es etwas länger, bis sich das Grün überall seinen Weg gebahnt hat. Bei einer kleinen Wanderung von der Talsperre Cranzahl auf den 898 Meter hohen Bärensteiner Berg wurde der Höhenunterschied … Weiterlesen …

Auf dem Pölbergrundgang

Blick zum Bärenstein. Foto: Chris Bergau

Auf den Höhen im Erzgebirge pfeift der Wind. Vom Oberen Pöhlbergrundgang bietet sich bei schönem Wetter eine wunderbare Sicht, auf die oberen Kammlangen des Erzgebirges. Fast schon mystisch steigt aus den Tälern der Nebel auf, ein ganz besonderes Naturschauspiel. Hier geht es zum Video: https://youtu.be/CFxGVsyYR40

Der Nebel umhüllt die Berge

Blick zum 1.115 Meter hohen Gottesgaber Spitzberg (Božídarský Špičák). Foto: Chris Bergau

Es ist schon ein besonderes Naturschauspiel, wenn man in den Bergen beobachten kann, wie sich der Nebel um die Riesen hüllt. Einmal mehr, war das ganze Tal der Eger im Nebel, nur die höchsten Erhebungen des Erzgebirges schafften es, sich aus dem Wolkenmeer empor zu heben. Der 1.115 Meter hohe Gottesgaber Spitzberg (Božídarský Špičák) im … Weiterlesen …